Auffällige Außenwerbung - Leuchtwerbung mit LED Leuchtschilder

Kaum zu glauben, aber Außenwerbung gibt es schon seit über 5000 Jahren. Es waren vor allem ägyptische Händler, die ihre Artikel mit Werbeschriften beworben haben. In Stein gemeißelt wurden die antiken Schilder im öffentlichen Raum platziert, um so die vorbeilaufende Kundschaft mit tollen Angeboten zu locken. Außenwerbung war also schon früh ein erfolgreiches Marketinginstrument, dem es gelingt eine hohe Aufmerksamkeit in einer sehr kurzen Zeitspanne zu erzielen.

Auch im 21. Jahrhundert nutzt der Werbende Außenwerbung zum Ankurbeln des eigenen Geschäftes. Mit Außenwerbung kann eine Botschaft innerhalb von einer Woche an fast jeden weitergegeben werden. Ein nur kleiner Zeitraum mit dem richtigen Mix aus z.B. LED-Wänden, Großflächen, City-Light-Boards und Riesenpostern ist ausreichend, eine Reichweite von bis zu 95% zu erreichen.

LED Werbeschilder als effektive Werbemaßnahme mit innovativem Design

Heutzutage werden vielfältige Beleuchtungsmethoden genutzt, die die Passanten in den Bann ziehen können. Denn in jedem Fall sind beleuchtete Werbeschilder eine wirksame Maßnahme, um Aufmerksamkeit zu erregen. Die Menschen möchten unterhalten werden und „etwas erleben“, aber auch gleichzeitig gut informiert werden. Die Werbebotschaften von Leuchtwerbungen können sich im Unterbewusstsein verankern und sind dem potenziellen Kunden dadurch stets präsent.

Nicht nur die Wetterbeständigkeit zählt beim Außeneinsatz von Werbung. Wichtig ist auch ein ausgeklügeltes Design, was in die Umgebung integriert, aber trotzdem auffällig ist. Für das abdeckende, halbtransparente Material von Außenwerbungen wird oft Acrylglas verwendet. Dieses gibt es in verschiedenen Farben und Ausführungen. Die LED Schilder von Displaystars bestehen aus einer transparenten Acrylglas-Platte, die ca. 5 mm dick ist. Bei der Beleuchtung wird diese LED-Leuchtschildplatte digital mit einer UV-Farbe auf der Rückseite bedruckt. Bei der Herstellung von Schilder- und Lichtreklamen zeichnen sich ein guter Sinn für Farben und Formen, aber natürlich auch Computerkenntnisse und Fingerfertigkeit als Garantie für den erfolgreichen Einsatz aus.

Das Motiv für die Werbung ist natürlich frei wählbar. Es wird direkt auf die Rückseite der transparenten Acryl-Platte gedruckt. Im Anschluss wird die Kontur gefräst, wodurch das Motiv von dem Licht, welches aus dem Lichtfluter-Profil kommt, in den Mittelpunkt gerückt wird.

Die Vorteile von LEDs zur Inszenierung für Werbung nutzen

Wer mit einer Außenwerbung werben möchte, sollte in Betracht ziehen, diese auszuleuchten, bzw. als eine LED-Leuchtwerbung zu wählen. Die Licht-emittierende Diode (kurz LED) erfreut sich wachsender Beliebtheit, denn LEDs eignen sich als Ausleuchtung für Werbeschilder besonders, weil sie sehr stromsparend und langlebig sind. Besonders bei Anlagen mit großen Flächen ist die Ausleuchtung durch die bereits veraltete Leuchtröhrentechnik nicht mehr zu empfehlen, da heutzutage die Leuchtkraft von LED-Lösungen besser ist und die Unterhaltskosten wesentlich geringer sind. Außerdem sind sie nicht nur umweltfreundlicher als die Alternativen, sondern auch fast wartungsfrei. Die folgenden Vorteile zeichnen LED-Leuchten aus:

  • stromsparend
  • langlebig
  • keine Einschaltverzögerung
  • keine Entsorgung als Sondermüll
  • ohne gesundheitsgefährdende Stoffe
  • hohe Lichtausbeute möglich


Das Leuchtmittel in den LED-Lampen hat eine besonders lange Lebensdauer von 35 000 - 50 000 Betriebsstunden und überzeugt mit einem Minimum an Verbrauch. Gut zu wissen ist auch, dass LEDs, im Vergleich, die höchste Energieeffizienz bieten. Sie profitieren von einer Stromeinsparung von 50 - 85 % gegenüber herkömmlichen Leuchtmitteln. Geringe Wartungskosten, eine hohe Zuverlässigkeit, aber auch ihre Stoß- und Bruchsicherheit sind überzeugende Qualitätsmerkmale. Zudem schalten sich LED-Lampen verzögerungsfrei ein, weil LEDs direkt brennen und ohne Anlaufphase die volle Lichtintensität erzielen.

Leuchtwerbung ist vielfältig einsetzbar

LED-Leuchtschilder sind eine moderne und innovative Form von Werbeschildern. Insbesondere bei Nacht oder in schlecht beleuchteten Umgebungen, wie Diskotheken, erstrahlen sie in der vollen Pracht und locken Neugierige an.

Das Spektrum der Leuchtreklame reicht von einfachen beleuchteten Schildern über Leuchttransparente bis hin zu Anlagen mit LEDs. Zusammengefasst lässt sich sagen, dass LED-Lichtwerbung ein konsistentes Farbspektrum mit großer Effizienz, eine lange Lebensdauer und ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis bietet und so eine erfolgreiche Werbemaßnahme geradezu garantiert.

Viele Firmen nutzen LED-Leuchtschilder für Ihre Firmenschilder. So garantieren sie, dass der Firmenname stets zu sehen ist und nutzen gleichzeitig den werbewirksamen Effekt der Leuchtwerbung voll aus.

Darüber hinaus sollte die Schilderbefestigung nicht vernachlässigt werden: Erst wenn die LED-Leuchtschilder ordentlich an einer Wand oder auf dem Boden befestigt sind, können Sie ihre ganze Werbewirkung erzielen.  

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.