Werbefolien – 5 Tipps für Werbung mit Erfolg

Die richtige Auswahl der Werbefolie

abloesbare klebefolie

Um einen nachhaltig guten Eindruck bei Ihren Kunden zu hinterlassen müssen Sie sich professionell vermarkten – also mit Qualität und Know-How. Wir zeigen Ihnen wie es gelingt mit selbst gestalteten Werbefolien eine Botschaft effektiv an Ihre potentiellen Kunden zu richten und Sie können Ihren Foliendruck günstig und bequem bei uns in Auftrag geben. 

Werbefolien sind eine der beliebtesten Werbemethoden im Bereich der Werbetechnik. Durch die Möglichkeit den potentiellen Kunden optisch und somit emotional vom eigenen Produkt oder dem eigenen Unternehmen zu überzeugen, erfreuen sich Werbefolien aller Art großer Beliebtheit. Bei der Werbung auf Fahrzeugen, Fenstern oder auch Türen wird dem Kunden ein einheitliches Bild des Unternehmens präsentiert, was zu einer einheitlichen Wahrnehmung des Unternehmens als Marke führt. Jeder Konsument weiß, welche Auswirkung die Marken-Reputation auf die Verkaufszahlen haben kann und wünscht sich ähnliche Effekte. 

Mit den Werbefolien von Displaystars.de können Sie sowohl Ihr Unternehmen als auch Produkte bewerben und einen nachhaltigen Erfolg fördern. Es gibt verschiedene Arten von Werbefolien, mit speziellen Eigenschaften. Neben der normalen Klebefolie für Autowerbung, Tür- oder Fensterwerbung, können Sie auch Lochfolien, Magnetfolien oder Backlit Folien nutzen. Ablösbare Folie von Displaystars.de bietet Ihnen zusätzlich die Möglichkeit Ihre Werbung mobil und sehr flexibel einzusetzen, damit Sie Ihre Promotion immer optimal und zielgerichtet einsetzen können. 

Klebefolie

Der Klassiker unter den Klebefolien ist die weiße oder transparente Klebefolie. Bei der transparenten Variante sollten Sie beachten, dass alle weißen Flächen in der Druckvorlage später durchsichtig werden. Diese Folie eignet sich für die Beklebung aller glatten Oberflächen und ist der weitverbreitetste Folientyp. 

Eine weitere Option sind Klebefolien, die nicht in Form gewalzt, sondern gegossen wurden. Diese Folien haben den Vorteil, dass sie dauerhaft ihre Form behalten und sich nicht weiter zusammen ziehen können. Ideal also für klimatisch wechselhafte Orte. Für kinderleichtes Anbringen der Folie empfehlen wir Ihnen die Luftkanalfolie. Durch die in der Klebeschicht eingearbeiteten Luftkanäle kann die eingeschlossene Luft entweichen, was ein blasenfreies Anbringen der Folie extrem erleichtert. 

Mit Hilfe einer Reflexfolie können Sie Ihrer Folie einen Reflektor-Effekt verleihen, da Sie das einfallende Licht bricht und es wieder in die Richtung zurückwirft, aus der es gekommen ist. Die Fußbodenfolie ermöglicht es Ihnen, durch einen speziellen Schutzlaminatüberzug, Ihren Fußboden besonders widerstandsfähig und rutschfest zu machen. 

Glasdekorfolie ist hervorragend als Sichtschutz für Ihre Fenster geeignet, da die Glasdekor-Folie als milchglasähnlicher Sichtschutz edel aussieht, Licht einfallen lässt und trotzdem blickdicht ist. Um mittelfristig Beschriftungen oder Dekorationen auf Planen, Bannern oder anderen weichen Kunststoffflächen zu befestigen, können Sie unsere flexible Planenfolie verwenden. Für eine längerfristige Beschriftung Ihrer Banner empfehlen wir Ihnen unseren hochwertigen Planendruck. 

Um zum Beispiel bei Promotion-Aktionen oder auf Messen kurzfristig Werbung mit hochwertigen Folien zu machen, bietet sich unsere ablösbare Folie an. Ein leichtes und sauberes Ablösen dieser Klebefolie gibt Ihnen große Flexibilität und Mobilität für Ihre Werbemaßnahmen unterwegs. Auch Ihre eignen T-Shirts können Sie mit unserer Solventflexfolie selber gestalten. Durch die widerstandsfähige und flexible Solvent-Flexfolie können Sie T-Shirts individuell bekleben und sich lange an der hohen Qualität des Produktes erfreuen. Die Gesamtauswahl an Folien und weitere Infos finden Sie in Ihrem Werbedisplay Shop Displaystars.de. 

Lochfolie

Selbstklebende Lochfolie bietet Ihnen für Ihre Werbeaktionen besondere Vorteile. Neben einer einfachen Anbringung der Folie ermöglicht das Lochraster den Einfall von Tageslicht in den Innenraum. Durch den speziellen UV-Direktdruck können Sie Ihre Werbeideen in höchster Auflösung in Fotoqualität und mit intensiven Farben umsetzen. Ist die Lochfolie bedruckt können Sie sie auch mit Folienlaminat beschichten lassen, also mit Extra-Schutz vor Verschmutzung und Kratzern. Folienlaminat macht Ihre Werbefolie noch UV- und witterungsbeständiger und lässt Ihre Promotion-Aktion langfristig in tollem Glanz erstrahlen. 

Magnetfolie

Eine Magnetfolie ist eine weiche Folie, die auf jedem magnetischen Metall anhaftet und somit nicht geklebt wird. Die Folie besteht aus einer matten PVC-Folie mit Magnetschicht. Auch die Magnetfolie kann zum Schutz vor äußeren Einflüssen mit Laminat zusätzliche veredelt und geschützt werden. Die zusätzliche Laminatschicht schützt das Motiv Ihrer Werbeaktion gegen Witterung und UV-Strahlung. 

Die einzigartigen Folien haften auf Autos, Kühlschränken, Schultafeln, Ampeln, metallischen Schildern, Heizungen und allen anderen Oberflächen aus magnetischen Metallen. Diese Eigenschaft macht den Einsatz der Folie deutlich mobiler und flexibler, so dass Sie die Folie immer am richtigen Ort anbringen können. 

Backlit Folie

Die modernste Folie ist die Backlit Folie, die aus der heutigen Stadtgestaltung nicht mehr wegzudenken ist. Durch eine halbtransparente Oberfläche erscheint tagsüber ein herkömmlicher Werbedruck mit einer überzeugenden Qualität und in der Nacht kann das Backlit Banner von hinten beleuchtet werden. Bringen Sie Ihre Werbebotschaft zum Strahlen und überzeugen Sie sich von der Ausdruckskraft Ihrer Werbung selbst in der dunkelsten Nacht. Mit Backlit Folien werden Sie garantiert nicht übersehen. 

5 Tipps – Wie Sie Ihre Klebefolie selbst gestalten

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, die Folie für eine Produktwerbung zu nutzen, oder Ihre Dienstleistungen bewerben möchten, sollten Sie einige Grundregeln bei der Erstellung beachten um den optimalen Erfolg zu erzielen: 

  1. Weniger ist mehr! Zu viel Inhalt auf einer Folie führt dazu, dass der Kunde nicht mehr zwischen den wichtigen Inhalten und den beiläufigen Informationen unterscheiden kann. Beschränken Sie sich auf alle relevanten Inhalte, die auch Sie als Kunde interessant fänden.
  2. Emotionen zählen! Bilder sagen mehr als tausend Worte, was nicht bedeutet, dass Sie auf Text verzichten sollen. Machen Sie es für den Kunden übersichtlich und somit schneller erfassbar worum es bei Ihrem Produkt/ Dienstleitung/ Unternehmen geht. Bilder können die richtigen Emotionen vermitteln, die Sie mit Ihrer Marke oder Produkt in Verbindung bringen wollen.
  3. Nicht immer Alles ändern! Um auf Dauer eine einheitliche Markenerscheinung zu garantieren, sollten Sie darauf achten gewisse Merkmale bei jeder Werbetechnik ähnlich oder sogar gleich einzubringen. Dem Kunden fällt es durch ein durchgängig erkennbares Markenbild einfacher Ihre Werbung wiederzuerkennen und einzuordnen.
  4. Das Auge isst mit! Achten Sie darauf, dass Ihre Werbung ansprechend gestaltet ist! Das heißt keine übermäßig vielen Grafiken und Farben oder andere Eyecatcher. Hier sollten Sie immer aus der Sicht der Kunden vorgehen und getreu dem Motto „weniger ist oft mehr“ vorgehen.
  5. Nicht mischen! Viele verschiedene Inhalte auf einer Folie können in kurzer Zeit vom Menschen nicht aufgenommen werden. Beschränken Sie sich bei der Werbung auf einer Folie auf ein Produkt oder eine Marke, die Sie bewerben möchten. Andernfalls steigt das Risiko, dass Ihre Werbung nicht die optimale Wirkung hat oder sogar niemanden erreicht. 

Mit diesen Tipps und dem Wissen welche Folien sich für welchen Zweck eignen, sind Sie nun bestens vorbereitet um Ihren Werbemaßnahmen den letzten Schliff zu verleihen. Erreichen Sie gezielt Ihre Kunden mit den tollen Werbefolien von Displaystars.de und bestellen Sie im Werbedisplay Shop ganz bequem und schnell Ihre Werbefolie von zu Hause aus. 

In diesem Sinne – Viel Spaß beim Kleben und Gestalten!

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.